Die Grenzübergangsstellen von Usbekistan

Die Grenzen Usbekistans sind 6221 km lang und mit Ländern wie Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan, Afghanistan und Turkmenistan verbunden. Heute können ausländische Staatsbürger über 12 Grenzübergänge auf dem Landweg nach Usbekistan benutzen. Die meisten Checkpoints an den Grenzen Usbekistans sind nur tagsüber geöffnet und einige funktionieren nur als Fußgängerüberwege. Wenn man mit dem Auto nach Usbekistan einreisen will, muss man sich deshalb vorher informieren, welche Grenzübergänge befahrbar sind.