Die Reise nach Usbekistan

Um die Verfügbarkeit von Hotels und Touren Ihrer Wahl zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen vor allem während der Touristensaison, die von Mai bis Oktober dauert, eine Vorreservierung vorzunehmen. Damit unsere Gäste einen guten Eindruck von der Reise nach Usbekistan bekommen, versuchen wir, kleine Gruppen zu organisieren, in der Regel nicht mehr als 10 – 15 Teilnehmer pro Guide.

Die bequemste Art nach Usbekistan zu reisen, besteht darin, mit dem Flugzeug von den wichtigsten internationalen Flughäfen Europas, Asiens und dem Nahen Osten nach Taschkent, der Hauptstadt Usbekistans, zu fliegen. Taschkent wird von mehreren internationalen Fluggesellschaften angeflogen. Die nationale Fluggesellschaft von Usbekistan Airways, Havo Yullari, bietet regelmäßige Flüge nach London, Frankfurt am Main, Paris, Peking, Bangkok, Delhi, Istanbul, Kuala Lumpur, New York, Seoul und Tel Aviv an. Darüber hinaus bietet Uzbek Airlines Flüge in viele GUS-Länder sowie nach Usbekistan an. Manchmal ist es bequemer, mit dem Zug nach  und  durch Usbekistan zu reisen.

 

Medikamente und Zollanmeldung

In den internationalen Flughäfen Usbekistans gibt es „grüne Korridore“. Wenn Sie in Usbekistan ohne verschreibungspflichtige Medikamente (Betäubungsmittel, Psychopharmaka usw.) einreisen, brauchen Sie keine Zollerklärung auszufüllen und Sie dϋrfen die Zollkontrolle über den grünen Korridor passieren. Reisende, die verschreibungspflichtige Medikamente nach Usbekistan einführen, müssen den „roten Korridor“ durchlaufen und die Zollanmeldung in zweifacher Ausfertigung unter Angabe aller Medikamente ausfüllen. Eine Kopie der Erklärung verbleibt beim Zoll, die zweite Kopie mit dem Siegel des Zollbeamten muss man bis zum Ende der Reise nach Usbekistan aufbewahren.

 

Bargeld und Reiseschecks

In Banken und Wechselstuben in Hotels kann man US-Dollar, Euro, Britische Pfund und Japanische Yen in usbekische So`m umtauschen. Wechselstuben und Banken akzeptieren keine Banknoten, wenn sie alt, abgenutzt, zerrissen, zerknittert oder von Hand beschrieben sind. Solche Banknoten werden nur in einer Filiale der Nationalbank von Usbekistan in Taschkent mit  10% des Betrags akzeptiert. Usbekische So`m in Dollar zurϋck zu tauschen ist problematisch. Deswegen wird daher empfohlen, das gesamte vorhandene Geld auszugeben, bevor man das Land verlässt. Während der Reise in Usbekistan wird  die Verwendung von American Express-Reiseschecks nicht empfohlen, da diese mit erheblichen Gebühren verbunden sind, und nicht zu günstigen Konditionen umgetauscht werden können.

 

Kreditkarten und Geldautomaten

In Usbekistan sind Kreditkarten außerhalb der gehobenen Restaurants und Hotels in Taschkent nicht üblich. In Geschäften, Restaurants und im ӧffentlichen Verkehr ist es besser, usbekische So`m  bar zu bezahlen. Einige erstklassige Hotels in Taschkent, Samarkand und Buchara akzeptieren Visa-Karten. Master Card wird seltener akzeptiert. Geldautomaten werden in Usbekistan immer häufiger.

Internationale Hotels in Taschkent haben in der Regel separate Geldautomaten für Mastercard- und Visa-Karten, die US-Dollar ausgeben, aber es ist nicht immer einfach, sie zu verwenden. Einige Banken in Taschkent und im ganzen Land haben Geldautomaten, die auch Visa oder Mastercard akzeptieren. Eine zuverlässigere Möglichkeit, Dollar  zu erhalten, ist es, zu den örtlichen Bank zu gehen und einen Vorschuss auf die Kreditkarte zu erhalten. Eine Reihe von Banken in Usbekistan akzeptiert Visa-Karten (KDB Bank Uzbekistan, Nationalbank von Usbekistan), während nur die Asaka Bank eine Vorauszahlung in bar auf Mastercard leisten kann. Banken berechnen für diesen Service 2 bis 4% des Betrags.

Öffnungszeiten der Bank: von 09:00 bis 16:00 Uhr (außer Samstags, Sonntags und Feiertags), Mittagspause: von 13:00 bis 14:00 Uhr

Öffnungszeiten der Wechselstuben: von 08:00 bis 18:00 Uhr und rund um die Uhr in großen Hotels

 

Internet Zugang

Internetzugang in Usbekistan gibt es an den Orten, an denen sich Wi-Fi-Points befinden – Hotels, Cafés, Restaurants, Einkaufszentren. Gleichzeitig variiert die Qualität des Internets je nach Stadt und Ebene in den Einrichtungen. Usbekische Internetprovider, die an ADSL- und FTTB-Technologien arbeiten, bieten ihre Dienste nicht für ausländische Bürger und keine Internetpakete für Touristen an. Die einzige Alternative ist daher das mobile Internet von Mobilfunkunternehmen in Usbekistan.

 

Reiseversicherung

Für alle Touristen ist eine Reiseversicherung erforderlich. Zum Zeitpunkt der Buchung der Tour muss jeder Reisende eine Versicherung bei einer zuverlässigen Versicherungsgesellschaft abschließen, die erforderlichenfalls die Kosten der medizinischen Versorgung und die Heimkehr bei Verletzung oder Erkrankung, bei Gepäckverlust sowie Stornierung oder Kürzung des Tourprogramms bernimmt. Wenn Sie krank werden, bleiben alle Kosten für die Behandlung und die Rückkehr nach Hause bei Ihnen, und das Reiseunternehmen übernimmt in diesem Fall keine Kosten.